Preis für besondere Fairness

Geschrieben von Dieter Schanzer.

Einen Preis für besondere Fairness erhielt die Leichtathletikmannschaft der Realschule im Rahmen der Schulsportehrung 2017. Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich führte in seiner Laudatio aus, dass die fünf jungen Sportler besondere Größe gezeigt haben.

Sie gerieten trotz klarer Regeln und obwohl sie sich im Recht wussten, unverschuldet in eine Situation, bei der sie in herausragender Weise Kompromissbereitschaft zeigten. Durch die Ehrung im Kaisersaal der Münchener Residenz durften sie erfahren, dass kluges und faires Verhalten letztlich meistens doch belohnt wird.