Wir sind Kompass-Schule

Geschrieben von Bernhard Eckert.

Eine stärkenorientierte Lehr- und Lernkultur ist ein entscheidender Schlüssel zur Verbesserung des Schulklimas, zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung und zur Steigerung der Lern- und Leistungsmotivation. Zusammen mit 18 weiteren bayerischen Schulen nehmen wir am Kompass2-Projekt teil. Ziel des Projektes ist es, einen neuen Zugang zur Verbesserung der Leistungen des Schülers zu finden. Ausgangspunkt sind dabei die vorhandenen Stärken der Schüler. Daneben stehen die Persönlichkeitsentwicklung und der Erwerb sozialer Kompetenzen im Vordergrund.

Tanja Huber, Projektleiterin und Multiplikatorin, gratuliert unserem Schulleiter Herrn Schanzer zur Zuerkennung des Kompass-Status und wünscht viel Erfolg bei der weiteren Umsetzung von KOMPASS an unserer Schule.